Wer sind wir?

Was ist das Berliner Bündnis Montagsdemo gegen Agenda 2010 und Hartz IV?
Wir sind eine überparteiliche selbstständigege Arbeiter und Volksbewegung auf antifaschistischer Grundlage. Wir begrüßen die Teilnahme von Parteien und Organisationen, die unseren Kampf unterstützen und treten für die freie Meinungsäußerung am offenen Mikrofon ein. Wir entwickeln untereinander eine solidarische Kritik. Persönliche Diffamierungen lehnen wir ab. Wir sind bundesweit organisiert. Unsere Delegierten sind der Basis Rechenschaftspflichtig und jederzeit abwählbar.

Seit 12 Jahren kämpfen wir, in über 100 Städten, gegen die asozialen Hartz IV

Gesetze und den Sozialabbau durch die Agenda 2010, die von der SPD/Grünen Regierung beschlossen wurden.
Die von der CDU/SPD Koalition weiter vorangetrieben und von der CDU/FDP Koalition, in der Anwendung, verschärft wurden. Auch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist nicht neutral, und lehnt dieses Gesetz nicht ab, sondern fordert nur ein Korrektur, bei der Berechnung. Angesichts der durch Kapital und Regierung verschuldeten Wirschaftskrise hat jetzt die Regierungskoalition durch die Streichung des Heizkostenzuschuss, des Übergansgeldes , von Alg 1 auf ALgll und der Streichung des Elterngeldes eine weitere Senkung, derjetzt schon viel zu geringen Regelsätze beschlossen. Es fehlt ihr imMoment jedoch die Bundesratsmehrheit. Deshalb müssen wir unseren Widerstand gegen diese Politik mit Demonstrationen und Streiks verstärken.Hartz IV hat die Grundlage für die ausufernde Leiharbeit, für Niedriglohn und Minijobs geschaffen und den Konzernen die riesigen Gewinne gebracht, die sie jetzt auf dem Finanzmarkt verspekuliert haben. Auch der derzeitige Exportaufschwung ist nur vorübergehend und eine Eurokrise, durch hohe Staatsverschuldungen in Europa droht. Das kapitalistische Profitsystem für die Reichen, ist nicht in der Lage, der Mehrheit der Menschen ein gutes Leben zu schaffen. Wir brauchen eine fortschrittliche solidarische Alternative.Nicht zuletzt, über unseren Widerstand gegen die Hartz IV Politik, ist Schröder, und Fischer gestürzt und hat die SPD ihr schlechtestes Wahlergebnis, bei den letzten Wahlen erzielt. Auch der FDP/CDU Regierung ist nicht über den Weg zu trauen, bedienen sie doch die Interessen des Großkapitals. Wir müssen selbstständig für uns eintreten und brauchen kämpferische Gewerkschaften, die uns arbeitende Menschen vertreten und kein Ko-Management mit dem Kapital betreiben! Hartz IV hat uns Menschenrechte, wie die freie Wahl des Arbeitsplatzes und der Wohnung genommen und uns Zwangsarbeit durch 1-Euro Jobs verordnet. Hartz IV hat uns um Ansprüche, die wir durch die Arbeitslosenversicherung erworben haben betrogen.Wir kämpfen mit unserem Bündnis von Aus und Inländer von Demokraten, Sozialisten und Kommunisten, für die Abschaffung von Hartz IV und Agenda 20 10.
Gegen Ausbeutung Unterdrückung und Krieg!

Wir sind solidarisch mit der Friedens, der Umwelt und der Antiatombewegung!
Wer sich nicht wehrt der lebt verkehrt?.
www.bundesweite-montagsdemo.com
www.. berlinermontagsdemo.com

Kundgebung gegen Hartz IV ist jeden Montag am Alex um 18 Uhr an der Weltzeituhr!